Datenschutzerklärung für das Instagram-Profil von MG Motor Deutschland

Allgemeines

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte SAIC MOTOR Deutschland GmbH (nachfolgend: „MG Motor“ bzw. „wir/unser/unsere“) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten informieren, wenn sie unsere Instagram-Profil unter https://www.instagram.com/mgmo... besuchen.

Um unser Instagram-Profil zu präsentieren, greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück, die das soziale Netzwerk Instagram betreibt. Bei Ihrem Besuch unseres Profils werden Ihre personenbezogenen Daten daher nicht nur durch uns, sondern auch durch Facebook Ireland Ltd. verarbeitet. Das ist auch dann der Fall, wenn Sie selbst kein Profil bei Instagram besitzen bzw. dort nicht registriert sind. Unter das Verarbeiten fällt insbesondere das Erheben, Nutzen und Speichern Ihrer personenbezogenen Daten.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Instagram-Plattform als solcher ist Facebook Ireland Ltd. allein verantwortlich. Soweit personenbezogene Daten jedoch im Zusammenhang mit dem Besuch unseres Instagram-Profils verarbeitet werden, können wir allein oder gemeinsam mit Facebook Ireland Ltd. verantwortlich sein. Einzelheiten dazu finden sie unter Ziff. III.

Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verarbeitung durch Facebook Ireland Ltd. selbst stellt Facebook unter Folgendem Link zur Verfügung https://de-de.facebook.com/help/instagram/?rdrhc

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

SAIC Motor Deutschland GmbH
Prinzregentenstraße 54
80538 München
Deutschland

E-Mail-Adresse: info@mgmotor.de

2. Unser Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Diesen können Sie unter DPO@saicmotor.eu erreichen. Er steht Ihnen z.B. bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung und/oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Besuchen Sie unser Facebook Profil, verarbeiten wir Ihre personenbezogene Daten wie nachfolgend beschrieben.

  • Besuchen Sie unser Instagram-Profil, verarbeiten wir Ihre Handlungen und Interaktionen mit dieser Seite und uns. Dazu gehören z.B. Beiträge, Kommentare und Nachrichten die Sie uns übermitteln oder auf unserem Profil hinterlassen, sowie das Liken oder Teilen unserer Beiträge. Die Verarbeitung erfolgt einerseits zu dem Zweck, mit Ihnen in Kontakt treten bzw. interagieren zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1, lit. b) DSGVO. Sie kann auch erfolgen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. In diesem Fall beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses daran. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1, lit. f) DSGVO.
  • Als Betreiber des Instagram-Profils können wir die in Ihrem öffentlichen instagram-Profil hinterlegten Informationen einsehen, sofern Sie über ein solches Profil verfügen und in dieses eingeloggt sind, während Sie unser Profil aufrufen. Dies erfolgt ggf. zu dem Zweck, mit Ihnen interagieren zu können. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1, lit. b) DSGVO oder unser berechtigtes Interesse daran, mit Ihnen in Kontakt zu treten oder zu interagieren, s. Art. 6 Abs. 1, lit. f) DSGVO.
  • Beim Besuch unseres Instagram-Profils verarbeitet Facebook unter anderem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die aus Ihrer Interaktion (z.B. Likes, Teilen, Beiträge/Kommentare, Aufrufe einzelner Seitenbereiche, Follower) mit unserem Instagram-Profil resultieren. Dazu zählen ggf. auch die durch Instagram Cookies gewonnene Daten. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber des Instagram-Profils statistische und für uns anonyme Informationen über die Nutzung unseres Instagram-Profils zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden diese Informationen zu dem Zweck, die Nutzung unseres Instagram-Profils und die Reichweite unserer Beiträge zu analysieren und um unser Profil zielgruppengerecht präsentieren zu können. Auf die den statistischen Informationen zugrunde liegenden Nutzungsdaten von Ihnen haben wir keinen Zugriff. Facebook hat sich uns gegenüber in einem Vertrag über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO verpflichtet, die primäre Verantwortung nach der DSGVO für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu übernehmen aus denen die für uns bestimmten statistischen und anonymen Informationen gewonnen werden, sämtliche Pflichten aus der DS-GVO hinsichtlich dieser Daten zu erfüllen und den Betroffen das Wesentliche dieser Verpflichtung zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient unserem berechtigten Interesse, das Nutzererlebnis beim Besuch unseres Instagram-Profils zielgruppengerecht zu verbessern und die Einblendung interessenbasierter Werbung auf unserem Facebook Profil. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungstätigkeiten ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Richtlinien zum Datenschutz. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Instagram/Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Richtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: https://de-de.facebook.com/help/instagram/519522125107875

4. Aufbewahrungsfristen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange dies für die zuvor genannten Zwecke erforderlich ist. Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit deren Verarbeitung nicht weiterhin auf Grundlage geltender Gesetze erlaubt ist oder wir durch solche (z.B. auf Grundlage handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten) verpflichtet sind, die Daten weiterhin zu verarbeiten.

5. Empfänger der Daten

Unbeschadet der in Ziff. III. beschriebenen Verarbeitungstätigkeiten erhalten keine weiteren Empfänger Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

6. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall

Eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall findet durch uns nicht statt.

7. Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten

Sie sind weder vertraglich noch gesetzlich verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wir möchten jedoch hinweisen, dass die Bereitstellung von personenbezogenen Daten für die Nutzung des uneingeschränkten Funktionsumfangs unseres Instagram-Profils (z.B. das Versenden einer Nachricht an uns) erforderlich sein kann.

8. Ihre Rechte

Sie haben hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte nach Maßgabe der DSGVO:

  • Auskunftsrecht: Sie sind jederzeit berechtigt, im Rahmen von Art. 15 DSGVO von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Sofern dies der Fall ist, sind Sie nach Art. 15 DSGVO ferner berechtigt, Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie bestimmte weitere Informationen (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, die Herkunft der Daten, den Einsatz einer automatisierten Entscheidungsfindung und im Fall des Drittlandtransfers die geeigneten Garantien) zu verlangen und eine Kopie dieser Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Sie sind berechtigt, nach Art. 16 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.
  • Recht auf Löschung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die Sie betreffenden personenbezogene Daten unverzüglich löschen. Das Recht auf Löschung besteht allerdings dann nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist für (i) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und dass wir diese Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO), soweit wir Ihre Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) verarbeiten.
  • Widerruf der Einwilligung: Sofern wir die Datenverarbeitung aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung vornehmen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Einwilligung widerrufen. Sofern Sie diese widerrufen, sind wir von diesem Moment an nicht mehr dazu berechtigt, Ihre Daten aufgrund dieser Einwilligung zu verarbeiten. Verarbeitungsvorgänge vor Ausübung des Widerrufs bleiben davon unberührt.

Ihre Rechte können Sie jederzeit unentgeltlich geltend machen. Ihr primärer Ansprechpartner ist dabei Facebook Ireland Ltd., die das soziale Netzwerk betreibt und über sämtliche erforderliche Möglichkeiten verfügt, um die Ausübung Ihrer Rechte umzusetzen. Unbeschadet dessen stehen auch wir Ihnen für Ihre Anliegen zur Verfügung und leiten Ihre Anfrage soweit erforderlich an Facebook Ireland Ltd. weiter.

Unbeschadet der oben genannten Rechte haben Sie das Recht, eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.